Wednesday, 21 August 2013

"Achluophobia" - Deutsch-Übersetzung Test Kapitel. Wenn es gut klingt, lassen Sie mich wissen, und ich werde den Rest posten.



Kapitel 1 - Dein GottSie schleppte mich zum Schrank und warf mich hinein, meine Tränen jetzt glitzernden silbernen Spuren von Salzwasser laufen über mein Gesicht und den Geschmack zusammen mit Flüssiggas Rotz wurde um meine Geschmacksnerven tanzen, aber ich weinte. Ich klopfte an die Tür, aber all Mutter sagte, war.
 
"Je mehr man sich beschweren je länger Sie bleiben drin."Dies ist, was sie jedes Mal sagt, und ich weiß, dass sie mich hier behalten, bis sie gut und bereit ist.Meine Mutter hat immer klebt mir in diesem Schrank, obwohl sie Ich hasse die dunklen kennt, erschreckt es mich, und die Kälte, die Umschläge mich, gibt mir das Gefühl, allein und verängstigt, und ich schließe meine Augen, bis sie lässt noch einmal mich raus.Dieses Mal habe ich in hier möglicherweise eine Stunde, oder vielleicht, wenn sie dachte, ich war echt frech müsste ich in die ganze Nacht hier bleiben."Bitte Mama, bin ich gut!", Sage ich mit einem Flüstern. Ich höre sie reden, um sich wieder."Er ist immer frecher und gehört dort, sag mir nicht, was zu tun ist! Ja er vom Teufel ist beschädigt, er schielte mich in der Dusche hält, und er sieht mich an, wenn ich ausziehen ...... Ich erwischte ihn, ist dies für seine eigenen guten Herrn "Ich höre Mutter im Gespräch mit Gott, er ist der einzige Mann, den sie spricht jetzt da mein Vater verließ uns, vor sechs Monaten. Dad verlassen, weil, wie er sagte,"Deine Mutter ist nicht ganz richtig im Kopf Sohn, ich liebte sie noch einmal, aber ich kann nicht hier bleiben, ich werde für Sie zu senden, wenn ich einzuleben".Das war vor sechs Jahren, und ich habe ihn noch nie seit jenem Tag verließ er gesehen."Mama, es tut mir leid bitte lass mich raus"Keine Antwort ist in Vorbereitung auf meine Bitte um Nachsicht und wie ich Blick durch den Spalt in der Tür sehe ich Mama wie üblich in ihrem intelligentesten navy blauen Kleid mit ihrem Lieblings-floral Schürze gekleidet, riecht das Haus wie eine lokale Bäckerei alles luftig und die frisch gebackenen Scones sitzen auf dem Kühlregal. Ich liebe Scones, aber ich bezweifle, dass ich heute Abend werden mit einer beliebigen.Wahrscheinlich werde ich haben nichts zu essen und nur Dunkelheit und meine eigenen Gedanken Unternehmen. Ich habe meine Mutter liebe, denke ich, aber sie wird zwischen einer Liebe, die sie verloren haben, und ich, der kürzeren Ausführung und ständige Erinnerung an die Menschen, dass sie verlassen und in ihrem Kopf war die Ursache für all ihre Leiden und Schmerz zerrissen.Die Pillen sie mit der Flasche Gin nahm in der Hand konnte nicht gut sein für sie und die Prellungen hatte ich oft auf meinem Gesicht und Arme waren Testament der Götter! Wrath sagte sie mir."Ich kanalisieren seine Autorität!", Sagt sie, als sie mich trifft oder schneidet mich mit dem Gurtschloss während ihrer Wut und betrunkenen Tiraden. Es ist immer meine Schuld, dass ich verletzt und ich weiß, tief in sie ein guter Mensch ist, aber ich nichts falsch machen.Ich weiß, ich bin ziemlich unreif für mein Alter, aber ich habe auch gesagt, ich habe die Geduld eines Heiligen und dass ich reif für mein kleinen Anzahl von Jahren. Ich habe manchmal Probleme Vermischung mit Menschen und die Unbeholfenheit ich oft in den Schatten wird sitzen und warten, Mutter nach der Kirche oder zum Einkaufen zu stoppen. Das Problem ist, dass seit ich vier Jahre alt war, dieser Schrank ist fast wie meine einzige wirkliche Heiligtum, ein Ort des Friedens, nicht die Kirche, sondern die Dunkelheit von vier Holzwänden und meine eigenen Gedanken gewesen. Seit nunmehr acht Jahren habe ich von dieser Dunkelheit, die mich entombs erschrocken, aber meine Augen haben mich nicht verraten, und ich weiß, jeder Kratzer und Spuren in der Holz-, der Kälte der Scharniere und der kleine Pfeil des Lichts, dass sie Stoffe mit einem Gewebe, das ist der Schlüssel Loch.
 
Mein Geist ist nun Rennen zurück in die Realität, die die Dunkelheit beschränkt, wo ich sitze und lassen diese Dunkelheit zu durchdringen und Lauge in meiner Seele ist, ist, dass ich beide Angst, und ich liebe es, aber die Angst vier Jahre alter Junge alles andere als ein verblasste Erinnerung und die viel ruhiger mehr eingesperrt zwölfjährigen sitzt auf meinem Platz.Ich weiß nicht, wann es passiert ist, kann ich nicht sagen, dass viel, aber ich erinnere mich, dass es 1 Tag geschah, als ich weinerlich war und aus meinem Tode erschreckt, und die nächste tief traurig Atem war ich wohl mit meiner dunkler Umgebung.Ich bemerkte die Gerüche um mich herum, den Komfort der ableitenden Mottenkugeln und die Moschus eines feuchten Winter Mantel. Die abgestandene Füße riechen ihrer Schuhe und den roten High Heels ich so sehr liebe.Ich fühlte mich in der Dunkelheit für die kalte Leder, zog meine verschmutzte Schuhe und Socken aus und legte das noch kalt Patent auf meine Füße. Ich fühlte mich seltsam, wie ein Alien, aber spannend zugleich, und als ich das rote Leder streichelte und spürte die Länge von der Ferse auf der Flucht vor meiner Ferse bis zu einer festen metallischen Spitze, zog ich einen langen Atem anhaltend.Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich merkte, dass mein Penis mit Freude erfüllen, wie ich das Leder strich, ich meine Augen schloss, sah ich Hunderte von roten hochhackige Füße tanzen um mich herum, aber in meinem geistigen Auge sah ich weiter oben, waren sie alle meine Mutter , und sie war nicht tanzen sie schrie mich an, stampft auf mich! Die Absätze wurden in mein Fleisch graben, Blutflecken erscheinen wie blutrote Rose Knospen auf meinem ganzen Körper, schrie ich einen kalten dunklen stummen Schrei in meinem Kopf, und schnappte.Ich griff nach dem Schuh, der auf meinem Fuß war und wie seine Wärme und Gewicht in meine Hand übersetzt für mich auf meinen Traum Angreifer hielt sie schaute mich an und sagte: "Sie erweisen sich genau wie dein Vater" das ist, wenn in meinem zu bedienen dagegen die Ferse getreten ihre prallen, fast wütend rechte Auge und knallte wie ein Ballon die Metallspitze drang drei Zentimeter in ihr Gehirn, und als sie tot zu Boden fiel, öffnete ich meine Augen und lächelte, als ich bemerkte, die Feuchtigkeit in meine Hose, wo mein Penis noch pochte aber hatte zu sinken begann.Ich saß da ​​und wartete genießen das warme Leder auf meine Füße, ich vorstellen, war ein Filmstar bei einer Gala-Veranstaltung, Blitzlichtgewitter, die Leute alle wollen bei mir sein. Ich erinnerte mich an Doris Day, sie schön war und der Junge konnte sie singen, würde Mama mir erlauben, mit ihr zu sitzen und beobachten Sie die Filme, wenn mittags ihre Filme waren manchmal.Ich lächelte und in diesem Moment wusste ich, ich würde nie wieder Angst vor dem Schrank nach diesem Tag, und ich dachte über das nächste Mal, was ich tun würde, wie ich meine Zeit zu verbringen. Dann wurde die Tür geöffnet und sie platzen zog mich heraus spucken Bibelvers durch ihr taub Lippen und zog mich zum Bett, wo sie verwendet ihre Hand auf meinen weißen ausgesetzt Wangen, sie gefalzt und errötete klatschen nach Beigeschmack, aber ich habe nicht geweint, legte ich noch, und meine Augen geschlossen auf der ganzen Welt, wie mein Körper taub und zog sich in seine eigene Dunkelheit. Ich traf mich dort und wir plauderten, wie es schien Stunden, aber es war flüchtige Momente bei einem jungen Mann in den Sinn."Ich lächelte."Ich verbrachte die nächsten drei Jahre Honen meine Fähigkeiten in der Finsternis, und in dieser Zeit habe ich auch wuchs zu einem jungen Mann, der jetzt sechs Meter hoch und voller Testosteron. Ich würde sie sehen mich beobachtet pleasuring mich durch den Spalt zwischen der Tür und dem Rahmen, stöhnt die ganze Zeit hörte ich ihr Schluchzen zwischen der Lust in ihr Zimmer später.Ich hatte jetzt alles, was ich von meiner Mutter benötigt, der Grund der Hass und die Mittel, mit denen, um sie durchzusetzen. Ich merkte bald, dass es Zeit war, um meine neu gewonnene Lebensfreude auf dem Prüfstand.
 
Ich war krank zu quälen die lokale Hunde und Katzen, vor allem Katzen hasste ich sie so sehr, weil wie ich sie für die Dunkelheit herumkriechen lebte ungesehen und leise von Trittschall, aber ich bewunderte auch so viel wie noch nie einer von ihnen vertraut.Sie sehen eine Katze kann Sie denken, dass sie dich lieben, will dich, brauche dich. Sie machen dich streicheln und schmusen und kuscheln sie, aber die ganze Zeit ist es ein wecken, eine Lüge, die sie verwenden Sie zu bekommen, was sie wollen, sie sich sehnen, ihre ungezügelte ergreifen müssen, zum eigenen Vergnügen ist nur so rein und wenn sie verlassen wollen sie einfach verlassen.Wenn Sie jemals versucht haben, eine Katze, die bequem war zu bewegen, dann wissen Sie die Ergebnisse, Zischen Kratzen sogar eine Kleinigkeit, aber sie werden oft in warten legen und Sie verletzen, wenn Sie es am wenigsten erwarten, und sie machen es fühlen, als ob Sie es verdient .Heute ist ein besonderer Tag, es ist meine sechzehnten Geburtstag, machte ich mich auf dem Weg zur Schule ziemlich normal hing von mir für eine Weile, dann trat die coolen Kids als Teil meiner Lernroutine. Ich habe zu passen, sowie unsichtbar sein und ich war jetzt immer verdammt gut darin. Mein Weg nach Hause war ereignislos und die lokalen Nachbarn alle winkte nervös, als ich an ihm vorbeiging. Sie alle kennen die Geschichte meiner Mutter und ihre Possen, aber wenn nur sie die wahre Geschichte wussten, dass sie laufen und verstecken, sperren euch weg Feiglinge.Als normal, wenn ich durch die Tür ging mit einer Banane Cremeschwamm Ich hatte auf dem Heimweg war sie betrunken gekauft. Da lag sie, meine aus, gottesfürchtige Mutter starb, wie immer sie vergessen hatte, und wurde in einem Pool von eigenen Malz Sputum liegen. Nachdem Sie den Kuchen in den Kühlschrank ich sanft bückte sich und half ihr auf, sitzt sie auf dem Küchenstuhl, ich hatte gerade für sie zusammengestellt, an der Spitze der Tabelle.
 
Ich habe dann packte den Lavendel duftenden Waschlappen und spülte es in der kalten Leitungswasser, rang es aus und ging zu ihrem Gesicht und Mund waschen.Einst war sie sauber Ich legte ihre alten roten Heels auf ihren Alkohol aufgedunsenen Füße und unter eine rubinrote Lippenstift ich für eine solche Gelegenheit gekauft hatte lief ich die ölige farbige Substanz um ihre dünne, leicht geschürzt und murmelt Lippen. Ah "Warum so traurig", sagte ich, einen Verweis auf die Joker. Ein weiterer Held von mirIch nahm mir Zeit und befestigte spezielle elastischem Klettverschluss an den Handgelenken und Knöcheln, die halten sie aufrecht so viel wie Umschulung ihr geholfen.Meine erschöpft und völlig aus der es Mutter saß sabbern über ihr Kinn und in ihren Schoß, wie ich geduldig saß für zwei Stunden zu beobachten, die Erinnerung an die Taten der völligen Grausamkeit sie mich ertragen. Ich schaltete das Licht aus und saß einfach nur da und beobachtete ihren unruhigen Schlaf, rezitierte Passagen aus der Bibel und murmelte vor sich hin und Nacherleben einer längst vergangenen Zeit, als sie meinen Vater verflucht. Dann ohne Vorwarnung ihre Augen begann langsam zu öffnen und es traf zu Hause, dass sie nüchtern zu beginnen."Was machst du mit mir", fauchte sie mich mit der Vehemenz einer Kobra.Ich saß nur auf der Suche gerade für etwa eine Minute, bevor er antwortete."Es ist mein Geburtstag Mutter, ich dachte, Sie möchten, mir zu helfen, singen alles Gute zum Geburtstag und zusehen, wie ich die Kerzen ausblasen", antwortete ich mit nur einem Hauch von Arroganz.Sie sah mich an und zuckte, als ich zum Kühlschrank ging, öffnete die Tür und gechipt entfernt die Banane Sahne Schwamm mit sechzehn Kerzen darauf."Oh mein lieber Gott, du bist ein Perverser, ein Schwuchtel" die Worte trieben aus ihrer feuchten Öffnung mit Gleichgültigkeit und ein Hauch von "Ich sagte ya so 'auf sie. Die rote heilt Ich trug waren Lackleder, vier Zoll groß und erstaunlich bequem, machten sie meine Waden gelehrt und grandios, wie Doris. Ich habe einen Wirbel und stellte den Kuchen auf den Tisch trat dann zurück und lächelte sie an, während ich lief langsam die leuchtend roten Lippenstift um meine vollen Lippen. Der süße Geruch des öligen ruby ​​Lippenstift hatte den gewünschten Effekt, und es begann Betankung meine Hormone und mein Hass. Ich drehte mich schnell und stand vor ihr auf einer Seite."Keine Mutter, ich bin nicht schwul, noch ein queer, pervers vielleicht, aber ich liebe Frauen und das ist meine Art, ihnen zu zeigen, ich verehre, wie sie aussehen und sich anfühlen", sagte ich, als ich die Kerzen angezündet auf meinem Kuchen."Weißt du überhaupt, wie alt ich bin Mutter", sagte ich, als sie murmelte Bibelvers und Flehen zu Gott um mir zu helfen."Gott hat keine Rolle in meiner Entwicklung Mutter spielte und dein Gott dich verlassen Jahren mit meinem Vater", schrie ich sie an."Nun, warum gehst du nicht eine gute Mama sein und singen alles Gute zum Geburtstag Ihr kleiner Junge" ich traurig packte sie an den Haaren und Zerschlagung ihr Gesicht in der Tischoberfläche."Oh look Mumie hatte einen boo boo" Ich lachte, als sie Blut und Zähne spuckte auf ihr Kinn an ihr vorbei ruiniert Unterlippe.Ich lehnte ab, blies die Kerzen aus und schloss die Augen, während ich einen Wunsch gemacht"Binde mich Teufel Kind, ich bin deine Mutter und warum haben Sie mich zu diesem Stuhl gefesselt", schrie sie, fast verlangen, dass ich die Bänder von Hand-und Fußgelenke zu entfernen. Ich trat hinter sie und schob den gag ich aus einem Hundespielzeug Ball hatte gestaltet und einige Garn in ihren blutenden Mund auf ihre Klappe halten."Jetzt können alle nur Mutter spielen schön es ist mein Geburtstag immerhin sehen Mr. Burns wird ruhiger", sagte ich, als ich den Teddy wies ich geliebt als Kind, dass sie verbrannt und entstellt in einer ihrer betrunkenen tobt.Ihre Augen nun das Verständnis der Schwerkraft von dem, was auf sie gehen fast plädierte, sah mich mit blutunterlaufenen Augen, die dunklen Taschen von gesalzenem Haut hängen an der Unterseite hatte.
 
Wenn ihre Augen trauen konnte, hätten sie gesagt: "Bitte lass mich gehen Ich werde nett sein jetzt verspreche ich", aber es war nur ein wenig zu spät jetzt.Ich zog in die rechte Schulter und sang mein Lied für mich die ganze Zeit weinte sie und schniefte unter mir. Ich beugte sich vor und legte meine Wange neben ihr und als ich ihr erzählte mein Wunsch, als ich die Klinge der Kuchen Messer über den Hals geschoben, so hart ich fühlte Knochen auf der Rückseite ihrer Wirbelsäule und hörte das Kratzen, wie die beiden trafen. Mein Kiefer war so eng, ich einen molaren geknackt mit der Ekstase von meiner Entlassung aus ihr. Meine Hose war nass mit Jubel und ihr Tod in meinen Armen war so, so exquisit."Gehen Sie mit Ihrem Gott jetzt Mutter", flüsterte ich ihr ins Ohr. Ich öffnete die Riemen hob das Eigengewicht und ziehen eine blutige Spur hinter mir, ich setzte sie in der Speisekammer Schrank und schloss die Tür, schlug meine Hände zusammen in einen Job gut gemacht Geste.Genießen Sie die Dunkelheit, dass du mich dann ertragen lieben Mutter, denn ich weiß jetzt, wer ich bin gezwungen. Ich bin ein Produkt eurer Götter machen, aber mit ein wenig Hilfe von meinem Vater Gene und meiner Mutter betrunkenen Wahnsinn und Hass.
 
"Sie sehen, Mutter, wir alle hören die Stimmen, aber der Schlüssel ist zu hören!"